ANDREA LINSBAUER – KLAVIER

ANDREA LINSBAUER

ANDREA LINSBAUER

KLAVIER

© Nancy Horowitz
andrealinsbauer.at

Die Pianistin Andrea Linsbauer –geboren in Wien – schloss die beiden Studien Musikpädagogik (Schwerpunkt Klavier, Musikleitung) und Romanistik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und Universität Wien mit Auszeichnung ab. Zu ihren wichtigsten Mentoren und Lehrern gehören Roger Vignoles, Thomas Kreuzberger, Natasa Veljkovic u.a. Ein postgraduales Studium für Liedbegleitung sowie ein mehrjähriger Lehrauftrag für Korrepetition und Italienische Phonetik führten sie an die Anton Bruckner Privatuniversität nach Linz.

Mit großer Leidenschaft widmet sich die Pianistin der Kammermusik und Liedbegleitung. Zu ihren musikalischen Partnern auf österreichischen und internationalen Bühnen zählen Sängerpersönlichkeiten wie Robert Holl, Rebecca Nelson, Paul A. Edelmann, Alexandra Reinprecht, Adrian Eröd, Norbert Ernst, Günter Haumer sowie Instrumentalisten wie Christian Altenburger, Ekaterina Frolova, Benjamin Schmid, Daniel Auner und Mitglieder der Wiener Philharmoniker. Häufige künstlerische Zusammenarbeit verbindet sie auch mit dem Moderator Christoph Wagner Trenkwitz oder dem Schauspieler Serge Falck.

Andrea Linsbauer ist seit 2018 Lehrbeauftragte für Korrepetition und Klavier an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien sowie angestellte Kirchenmusikerin der Erzdiözese Wien.

Für ihre Publikation „Das Wienerische Moment in den Kompostionen Fritz Kreislers“ (2009) wurde sie vom ehemaligen Bundesministerium für Wissenschaft und Kunst sowie der Stadt Wien mehrfach ausgezeichnet und prämiert.

X